Schüler spenden für Wärmestube und Tafel

Veröffentlicht am 12.04.2017
Bild: BRK) v.l.: Ines Brutscher (Assistentin der Geschäftsleitung), Kim Schneider, Lara Müller, Viola Heß (Leitung Wärmestube und Kleiderläden)

Schüler des Hildegardis-Gymnasiums Kempten trafen sich am 7. April im Rahmen des Sozialkundeunterrichts, um die sozialen Angebote des Roten Kreuz in Kempten kennenzulernen.

Zunächst besichtigten sie die Wärmestube samt Übernachtungsstelle, den Kleidermarkt sowie das Tafellager in der Haubenschloßstraße. Anschließend folgte eine Fragestunde, während der Ines Brutscher für die Tafel sowie Viola Heß für Wärmestube und Kleiderläden den Jugendlichen Rede und Antwort standen.

Zum Abschluss erhielten beide Einrichtungen Spenden über 300 bzw. 170 Euro, die von den Schülern des Arbeitskreises Zivilcourage und des Sozialkurses der Klassen 9c/ d gesammelt wurden.

Ein herzliches Dankeschön allen Beteiligten dafür!

Artikelaktionen

Info-Telefon

 

Ihr Rotes Kreuz
Adressen

Angebote

> weiter zur DRK-Datenbank

portlet_kurse

portlet_fahrdienst

Tafel_portlet

portlet_defi_v2

Portlet_allgaeu_hospiz

portlet_Sandienst

portlet_butpende_v2