Raiffeisenbank spendet an BRK-Bereitschaft Oberstaufen und JRK Immenstadt

Veröffentlicht am 16.04.2018
Übergabe des Preisgelds an die Gewinner aus dem südlichen Landkreis Oberallgäu. Von links: Daniel Loritz (Marktbereichsleiter Raiffeisenbank Immenstadt), Iris Thalhofer (Tierheim Immenstadt), Michael Buhmann (1. stellv. Bereitschaftsleiter BRK Bereitschaft Oberstaufen), Carina Fink und Sebastian Helff (BRK Jugendrotkreuz Immenstadt), Huberta Wiedemann (Dorfgemeinschaft Vorderburg. Foto: Karin Pfefferle Raiffeisenbank

Vereine und gemeinnützige Einrichtungen aus dem Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu waren beim "Vereinsvoting"  aufgerufen, sich mit einem Projekt zu bewerben, für das sie einen Zuschuss brauchen.

 

Große Freude bei der BRK Bereitschaft Oberstaufen und beim JRK Immenstadt: Sie schafften es mit ihrem Projekt in die Auswahl. Das Jugendrotkreuz nahm eine Spende von 250 Euro in Empfang, um einheitliche Rotkreuz-Shirts für die Jugendlichen zu beschaffen. Die Bereitschaft Oberstaufen bekam eine Förderung in Höhe von 500 Euros für die Einkleidung von Neumitgliedern der Bereitschaft. 

 

Insgesamt hatten sich 71 Vereine beim Vereinsvoting beworben. Davon wurden 24 Gruppen berücksichtigt, die sich 15000 Euro teilten. Die Spenden wurden nach den Sparten Sport, Kultur und Soziales vergeben.

Artikelaktionen

Info-Telefon

 

Ihr Rotes Kreuz
Adressen

Angebote

> weiter zur DRK-Datenbank

portlet_kurse

portlet_fahrdienst

Tafel_portlet

portlet_defi_v2

Portlet_allgaeu_hospiz

portlet_Sandienst

portlet_butpende_v2